Danckelman, Eberhard von

NameDanckelman, Eberhard von
Lebensdatengeb. 13. November 1643, gest. 31. März 1722
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortLingen (Ems)
SterbeortBerlin
Beruf oder BeschäftigungPolitiker
Biografische Informationen1663 brandenburgischer Prinzenerzieher, 1688 Geheimer Staats- und Kriegsrat, 1695 Premierminister. 1697 entlassen und auf der Festung in Peitz inhaftiert. 1707 in Cottbus. 1713 wieder in Berlin.
NamensvariantenDanckelmann, Eberhard Christoph Balthasar von
LiteraturNeue Deutsche Biographie / hrsg. von der Historischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 3 , Nachdr. d. Ausg. Berlin 1971-, S. 503f.
Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 4, Leipzig 1875-1912, S. 720ff.
GND-DatenDanckelman, Eberhard von