Kraut, Christian Friedrich

NameKraut, Christian Friedrich
Lebensdatengeb. 14. Juli 1650, gest. 10. August 1714
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortHalle (Saale)
SterbeortBerlin
Beruf oder BeschäftigungBeamter, Landrentmeister, Hofrentmeister, Kammerrat
Biografische InformationenBesuch des Gymnasiums in Halle. 1656 im Wintersemester an der Universität Leipzig frühimmatrikuliert, 1668 im Sommersemester Studium an der Universität Leipzig. 1678 Kammer- und Landrentmeister in Halle, 1690 Hofkammerrat, Leitung der Generalkriegskasse, am 29.04.1696 Hofrentmeister, Generalrezeptor aller Domänen, 1699 zeitweilige Amtsentsetzung. Ruf nach Bayreuth. 1706 Geheimer Kammerrat im Generalfinanzdirektorium in Berlin.
NamensvariantenKraut, Christian Friedrich von
Verwandtschaftliche BeziehungenKraut, Johann Andreas von (Bruder); Kraut, Ludwig Gebhard (Bruder)
LiteraturDreyhaupt, Johann Christoph von: Pagus Neletici et Nudzici oder ausfuehriche diplomatisch-historische Beschreibung des ... Saal-Creyses ..., Bd. 2, Halle 1755, S. 653-654
Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. v. der Historischen Commission bei der Königlichen Akademie der Wissenschaften. Bd. 17. Krabbe - Lassota. Leipzig 1883, S. 89f.
GND-DatenKraut, Christian Friedrich