Abicht, Johann Georg



NameAbicht, Johann Georg
Lebensdatengeb. 10. März 1672, gest. 5. Juni 1740
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortKönigssee
SterbeortWittenberg
Beruf oder BeschäftigungTheologe
Biografische InformationVater: Johann Michael Abicht. Mutter: Margaretha Magdalena Abicht. 1692 Studium an der Universität Leipzig, 1696 Baccalaureus, 1697 Magister. Danach Hofmeister des Herrn von Loss. 1702 Professor für Hebräisch in Leipzig. 1703 Baccalaureus, 1708 Lizentiat und Doktor der Theologie in Leipzig. 1711 Rektor der Universität Leipzig. 1717 Generalsuperintendent in Leipzig. 1717-1729 Pfarrer an der Trinitatis-Kirche in Danzig. Rektor des Akademie-Gymnasiums in Danzig. 1730 Professor für Theologie in Wittenberg, lutherisch-orthodoxer Theologe.
LiteraturAllgemeine Deutsche Biographie. Hg. v. der Historischen Commission bei der Königlichen Akademie der Wissenschaften. Bd. 01. Van der Aa - Baldamus. Leipzig 1875, S.20 ; Allgemeines Gelehrten-Lexicon. Bd. 1. Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, Sp. 23f ; Altpreußische Biographie. Hrsg. im Auftr. der Historischen Kommission fuer Ost- und Westpreußische Landesforschung. Marburg/Lahn 1936-, S. 1f ; Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon. Begr. und Hg. v. Friedrich Wilhelm Bautz. Fortgef. v. Traugott Bautz. Bd. 01. Hamm (Westf.) 1990, Sp. 9 ; Fortsetzung und Ergänzungen zu Christian Gottlieb Jöchers allgemeinem Gelehrten-Lexico. Bd. 1. Leipzig 1784, Sp. 53 ; Geschichte Jeztlebender Gelehrten als eine Fortsetzung des Jeztlebenden Gelehrten Europa / hrsg. von Ernst Ludwig Rathlef, T. 6, Zelle 1740-1746, S. 512-543 ; Neue Deutsche Biographie. Bd. 1. Nachdr. d. Ausg. Berlin 1971, S. 19f ; Rhesa, Ludwig: Kurzgefaßte Nachrichten von allen seit der Reformation an den evangelischen Kirchen Westpreußens angestellten Predigern, Königsberg 1834, S. 59.
GND116239840