Alstadius, Carl



NameAlstadius, Carl
Lebensdatengest. 24. Juli 1769
Geschlechtmännlich
LandEstland
GeburtsortFellin
Beruf oder BeschäftigungTheologiestudent
Biografische InformationAus Reval. Besuch der Ritter- und Domschule in Reval. Vor 1732 einige Jahre bei Johann Jakob Rambach in Gießen. Am 15.7.1732 Immatrikulation an der Universität Halle, Theologiestudium. Am 30.9.1734 Immatrikulation an der Universität Jena, Theologiestudium. 2.6.1737 Pfarrer in Hagger. 25.1.1748 Konsistorialassessor. 5.2.1764 Propst. Seit 1768 Mitglied des Konsistorialobergerichts. Sohn: Carl Gottlieb Alstadius.
LiteraturBaltisches Biographisches Archiv I. München 1998, Nr. 7, 16 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 2 (1730-1741). Bearb. v. Charlotte Lydia Preuß. Halle 1994 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 40), S. 25.