Crovecke, Georg



NameCrovecke, Georg
Lebensdatengest. 9. Oktober 1762
Geschlechtmännlich
SterbeortSchlawe
Biografische InformationAus Stolp in Pommern. Am 30.7.1710 Immatrikulation an der Universität in Halle. 1736-1742 Pfarrer und Propst in Schlawe in Pommern, 1742 Ruhestand. Förderer des Institutum Judaicum et Muhammedicum.
LiteraturModerow, Hans: Die Evangelischen Geistlichen Pommerns von der Reformation bis zur Gegenwart. Bd. 2. Stettin 1903-1959, S. 427 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 105.