Herder, Johann Gottfried von



NameHerder, Johann Gottfried von
Lebensdatengeb. 25. August 1744, gest. 16. Dezember 1803
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortMohrungen
SterbeortWeimar
Biografische InformationTheologe, Philosoph, Kunst- und Literaturhistoriker, Dichter. Studium der Theologie in Königsberg. 1764-69 Lehrer an der Domschule in Riga, 1767 Ordination zum Prediger. 1770-1771 in Straßburg. Beginn der Freundschaft mit Goethe. 1771-1776 Hofprediger, Superintendent und Konsistorialrat in Bückeburg. Danach in Weimar Oberpfarrer, Hofprediger, Oberkonsistorialrat und Generalsuperintendent. Hauptwerk: "Ideen zur Philosophie der Geschichte der Menschheit".
LiteraturDeutsches Biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 477, 240-243 ; Deutsches Biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 518, 4-71, S. 78-113 ; Deutsches Biografisches Archiv II. Microfiche. München 1989-1993, Nr. 564, 159-328.
GND118549553