Ilgen, Karl David



NameIlgen, Karl David
Lebensdatengeb. 26. Februar 1763, gest. 17. September 1834
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortSehna bei Eckartsberga
SterbeortBerlin
Beruf oder BeschäftigungTheologe
Biografische InformationAb 1783 Studium in Leipzig. Ab 1789 Rektor der Stadtschule in Naumburg. Ab 1794 Professor für orientalische Sprachen in Jena.
LiteraturKämmel, Heinrich: Ilgen, Karl David, in: Allgemeine Deutsche Biographie Bd. 14, Leipzig 1881, S. 19-23 ; Tilly, Michael: Ilgen, Karl David, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon Bd. 2, Hamm 1990, Sp. 1263-1265. ; Seidel, Bodo: Karl David Ilgen und die Pentateuchhforschung im Umkreis der sogenannten Älteren Urkundenhypothese: Studien zur Geschichte der exegetische Hermaneutik in der Späten Aufklärung, Berlin/New York 1993.
GND119100193