Jena, Friedrich von



NameJena, Friedrich von
Birth-and-Death Datesborn 1. December 1620, died 10. September 1682
Gendermale
Place of BirthZerbst
Place of DeathBerlin
Biographical InformationVater: Oberbürgermeister in Zerbst. Besuch des Gymnasiums in Zerbst. 1638 an der Universität Wittenberg immatrikuliert, 1639 Studium an der Universität Jena, 1640 Baccalaureus in Jena, 1645 Lizentiat der Rechte. Kavalierstour, Lehrzeit. Anwalt, 1651 anhaltinischer Hofrat. 1652-1655 Professor für Staatsrecht in Frankfurt/Oder, 1653 Dekan der juristischen Fakultät, 1653 Doktor der Rechte an der Universität Wittenberg, 1654 Rektor in Frankfurt/Oder. 1655-1682 Staatsrat, Mitglied des Geheimrats der brandenburgischen Kurfürsten und Diplomat. 1660-1666 Kanzler in Halberstadt. 1662 Lehnssekretär in der Kurmark, 1663 Reichsadelsbestätigung, 1679 Minister. Reformiert.
LiteratureAllgemeines Gelehrten-Lexicon.../ hrsg. von Christian Gottlieb Jöcher, Bd. 2, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, Sp. 1861. ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 13, Leipzig 1875-1912, S. 759. ; Neue Deutsche Biographie / hrsg. von der Historischen Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Bd. 10, Nachdr. d. Ausg. Berlin 1971-, S. 398f. ; Isaacsohn, Siegfried: Geschichte des preußischen Beamtentums, Bd. 2, Berlin 1878, S. 202.
GND117614963