Jersin, Jens Dinesen



NameJersin, Jens Dinesen
Lebensdatengeb. 1588, gest. 25. Oktober 1634
Geschlechtmännlich
LandDänemark
GeburtsortJersie
SterbeortNyborg
Beruf oder BeschäftigungTheologe
Biografische InformationBeuch des Gymnasiums in Herlufsholm. Studium an der Universität Kopenhagen. Lehrer in Herlufsholm. 1607 Rundreise zu europäischen Universitäten. 1610 Magister. 1611 Rektor in Soroe. 1615 als Hofmeister mit Magnus von Krabbe auf Kavallierstour. 1619 Professor für Metaphysik. 1625 Probst und Pfarrer der Frauenkirche in Kopenhagen. 1629 Bischof von Ripen. 1630 Doktor der Theologie.
LiteraturGroßes vollständiges Universallexikon. Hg. v. Johann Heinrich Zedler. Bd. 14. Halle, Leipzig 1739, Sp. 112-113 ; Scandinavian Biographical Archive I Sect. A. Denmark, Iceland and Norway. Microfiche. London 1989-1991, Nr. 152, 334-360.
GND121367886