Karl VI., Heiliges Römisches Reich, Kaiser



NameKarl VI., Heiliges Römisches Reich, Kaiser
Lebensdatengeb. 1. Oktober 1685, gest. 20. Oktober 1740
Geschlechtmännlich
LandSpanien
GeburtsortWien
SterbeortWien
Beruf oder BeschäftigungAdel
Biografische InformationAm 12.10.1711 Wahl zum römisch-deutschen Kaiser. 19.4.1713 Veröffentlichung der Pragmatischen Sanktion. Verzicht auf die spanische Königskrone. 1723 König von Böhmen. Am 1.8.1708 Heirat mit Elisabeth Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel.
Verwandtschaftliche BeziehungenLeopold I., Heiliges Römisches Reich, Kaiser (Vater) ; Elisabeth Christine, Römisch-Deutsches Reich, Kaiserin (Ehefrau) ; Maria Theresia, Österreich, Erzherzogin (Tochter)
LiteraturDeutsches biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 449, 138-164 und Nr. 627, 284-287 ; Deutsches biografisches Archiv II. Microfiche. München 1989-1993, Nr. 681, 356-365 ; Deutsches biografisches Archiv III. Microfiche. München 1999- , Nr. 462, 296-316 und Nr. 1036, 306 ; Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. v. der Historischen Commission bei der Königlichen Akademie der Wissenschaften. Bd. 15. Kähler - Kircheisen. Leipzig 1882, S. 206-219.
GND118560107