Kuhl, Joseph



NameKuhl, Joseph
Birth-and-Death Datesborn 16. October 1830
Gendermale
Place of BirthCoblenz
Biographical InformationDr. Joseph Kuhl war von Ostern 1855 bis Ostern 1856 Hilfslehrer an der Lateinischen Hauptschule und an der Realschule der Franckeschen Stiftungen. Am Gymnasium in Bonn wurde er im Sommer 1856 Hilfslehrer. Michaelis 1857 wurde er Hilfslehrer am Marzellengymnasium in Köln. Am Gymnasium in Düsseldorf wurde er zu Michaelis 1860 ordentlicher Lehrer. Er wurde als Direktor an das Progymnasium Jülich Michaelis 1862 gerufen. Ostern 1897 wurde Dr. Kuhl pensioniert, danach kehrte er in seine Heimatstadt zurück. Man ehrte ihn mit dem Roten Adlerorden 4.Klasse und dem Hohenzollerschen Hausorden.
LiteratureVerzeichnis sämtlicher Lehrer der Lateinischen Hauptschule und des Königlichen Pädagogiums seit Ostern 1833. Verzeichnis der Abiturienten der Lateinischen Hauptschule und des Königlichen Pädagogiums in den Franckeschen Stiftungen zu Halle seit Ostern 1848.., S. 14.