Lyncker, Nicolaus Christoph von



NameLyncker, Nicolaus Christoph von
Birth-and-Death Datesborn 2. April 1643, died 28. May 1726
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthMarburg
Place of DeathWien
Profession or OccupationJurist
Biographical Information1659 Studium in Jena. 1660 Studium in Gießen. 1661 Studium in Marburg. 1662 Lizentiat der Rechte in Gießen. 1668 Doktor der Rechte. 1670 außerordentlicher Professor an der Universität Gießen. 1674 Regierungs- und Konsistorialpräsident in Eisenach. 1677 Senior des Schöppenstuhl, der Juristenfakultät und des Hofgerichts Jena. 1680 erster Professor an der Universität Jena. Reichshofrat in Wien.1683 sachsen-eisennachischer Vormundschaftsrat. 1687 sachsen-weimarischer Geheimrat. 1688 Erhebung in den Adelsstand. 1694 Ordinarius der Juristenfakultät Jena. 1695 Konsistorialpräsident in Weimar. 1700 Baron. 1702 geheimer Ratspräsident.
LiteratureGroßes vollständiges Universallexikon. Hg. v. Johann Heinrich Zedler. Bd. 18. Halle, Leipzig 1738, Sp. 1526-1531 ; Deutsches biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 792, 226-293, Nr. 896, 373 und Nr. 1431, 100-103 ; Deutsches biografisches Archiv II. Microfiche. München 1989-1993, Nr. 842, 381 ; Deutsches biografisches Archiv III. Microfiche. München 1999- , Nr. 589, 80 ; Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. v. der Historischen Commission bei der Königlichen Akademie der Wissenschaften. Bd. 19. v. Littrow - Lysura. Leipzig 1884, S. 737-740.
GND117333425