Mellin, Carl Albert Ferdinand



NameMellin, Carl Albert Ferdinand
Lebensdatengeb. 3. Dezember 1780, gest. 10. Mai 1855
Geschlechtmännlich
GeburtsortZüllichau
SterbeortHalle (Saale)
Biografische Information1796 königlicher Bauconducteur. Ab 1801 am Waisenhaus in Halle tätig, 1802 Stadtbaumeister und Rat, 1818 2. Bürgermeister von Halle und Dozent an der Universität Halle, 1832-1837 Oberbürgermeister von Halle.
LiteraturChronik der Stadt Halle 1750-1835 / hrsg. vom Thüringisch-Sächsischen Geschichtsverein, bearb. von Bernhard Weißenborn, Halle 1933, S. 37f. ; Chronik der Stadt Halle 1750-1835 / hrsg. vom Thüringisch-Sächsischen Geschichtsverein, bearb. von Bernhard Weißenborn, Halle 1933, S. 48. ; Chronik der Stadt Halle 1750-1835 / hrsg. vom Thüringisch-Sächsischen Geschichtsverein, bearb. von Bernhard Weißenborn, Halle 1933, S. 65. ; Chronik der Stadt Halle 1750-1835 / hrsg. vom Thüringisch-Sächsischen Geschichtsverein, bearb. von Bernhard Weißenborn, Halle 1933, S. 86. ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 52, Leipzig 1875-1912, S. 308.