Molanus, Gerhard Walter



NameMolanus, Gerhard Walter
Lebensdatengeb. 1. November 1633, gest. 7. September 1722
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortHameln
SterbeortHannover
Beruf oder BeschäftigungTheologe
Biografische Information1651-1655 Studium an der Universität Helmstedt u. a. bei Georg Calixt. 1659 Professor der Mathematik an der Universität Rinteln. 1664 Professor der Theologie. 1671 Konventuale des Klosters Loccum, 1672 Koadjutor des Abts von Loccum. 1674 Konsistorialdirektor. 1677 Abt von Loccum. Von 1674 bis 1680 Generalsuperintendent der Generaldiözese Calenberg. 1683 Religionsgespräche mit Spinola
LiteraturBiographisches Archiv des Christentums. Microfiche. o. A., Nr. 60, 208 ; Deutsches biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 853, 388-441 ; Deutsches biografisches Archiv II. Microfiche. München 1989-1993, Nr. 906, 117-145 ; Deutsches biografisches Archiv III. Microfiche. München 1999- , Nr. 633, 199-202 ; Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. v. der Historischen Commission bei der Königlichen Akademie der Wissenschaften. Bd. 22. Mirus - v. Münchhausen. Leipzig 1885, S. 86-90 ; Großes vollständiges Universallexikon. Hg. v. Johann Heinrich Zedler. Bd. 21. Halle, Leipzig 1739, Sp. 884-886.
GND118734520