Münnich, Johann Jakob Wilhelm



NameMünnich, Johann Jakob Wilhelm
Lebensdatengeb. 1755
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortMeseberg
Biografische InformationVater: Johann Immanuel Münnich. Aus Meseberg. 20.9.1766 Aufnahme in die Lateinische Schule in Halle. Universität Halle. 26.08.1785 Wolfenbüttel. 1781 Konventuale im Kloster Unser-Lieben.Frauen Magdeburg. 1782 Rektor ebd. 29.08.1785 Ordination. Seit 1785 Pfarrer in Hadmersleben. 1785-1794 zusätzlich Inspektor. Später bis 1825 zusätzlich Superintendent. Bruder: Johann Samuel Friedrich Münnich. Sohn: Julius Münnich.
LiteraturPfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen. Hg. vom Verein für Pfarrerinnen und Pfarrer in der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Zentrum für Pietismusforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Verbindung mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle (Saale) und der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen. [Red.: Veronika Albrecht-Birkner]. Bd. 6. Leipzig 2007, S. 235.