Mylius, Valetin Bernhard



NameMylius, Valetin Bernhard
Lebensdatengeb. 5. Juli 1640, gest. 1. Januar 1693
Geschlechtmännlich
GeburtsortHevensen bei Northeim
SterbeortQuedlinburg
Biografische InformationBesuch der Schulen 1657 in Osterode und 1662 in Arnstadt. Am 14.11.1663 an der Universität Jena immatrikuliert, Studium an der Universität Helmstedt. 1677 Hofdiakon an der St.Servatiuskirche in Quedlinburg.
LiteraturDie Matrikel der Universität Jena. Bd. 2. 1652-1723. Bearb. v. Reinhold Jauernig. Hg. v. Günter Steiger. Weimar 1961-1977, S. 552.
GND120303558