Nauhaus, Samuel



NameNauhaus, Samuel
Lebensdatengest. 1759
Wirkungsdaten1724
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortZielenzig
SterbeortKadrina
Beruf oder BeschäftigungPfarrer
Biografische InformationAm 13.05.1724 Immatrikulation an der Universität in Halle, Theologiestudium. Seit 1724 Lehrer an den Deutschen Knabenschulen. Am 18.09.1728 Reise nach Tallin. Am 28.03.1729 Pfarrer in Palfer/Estland. 1733 Pfarrer an der St. Katharinkirche in Kadrina.
LiteraturSild, Olaf: August Herrmann Francke' mojud meie maal, die Einflüße August Herrmann Franckes auf das Kirchliche und geistige Leben in Estland und Livland. Tartu 1928, S. 55f., 59., 88, 93, 107f., 136f. ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 309.