Nebel, Heinrich Christoph



NameNebel, Heinrich Christoph
Lebensdatengeb. 19. März 1715, gest. 26. April 1795
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortWallernhausen
SterbeortWorms
Beruf oder BeschäftigungPfarrer
Biografische InformationBesuch der Stadtschule in Nidda. Hauslehrer am Pädagogium in Gießen. Studium an der Universität Jena, am 22.12.1739 Magister in Jena. 1739 Lehrer am Pädagogium in Gießen, am 10.5.1745 Professor der Beredsamkeit und Poesie an der Universität Gießen. 1752 4. Stadtprediger, 1759 3. Stadtprediger, 1762 2. Stadtprediger in Worms, 1765 Senior des Predigerministeriums, Visitator des Gymnasiums. Heirat mit Charlotte Elisabeth Rambach.
LiteraturActa historico-ecclesiastica oder gesammelte Nachrichten von den neuesten Kirchen-Geschichten, Bd. 18, Weimar 1754, S. 1006 ; Fortsetzung und Ergänzungen zu Christian Gottlieb Jöchers allgemeinem Gelehrten-Lexico... / von Johann Christoph Adelung und vom Buchstaben K fortgesetzt von Heinrich Wilhelm Rotermund, Bd. 5, Leipzig 1784-, Sp. 440 ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 23, Leipzig 1875-1912, S. 348 ; Meusel, Johann Georg: Lexikon der vom Jahr 1750 bis 1800 verstorbenen Teutschen Schriftsteller, Bd. 10, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1802-1816, S. 27ff. ; Strieder, Friedrich Wilhelm: Grundlage zu einer hessischen Gelehrten und Schriftsteller Geschichte seit der Reformation bis auf gegenwärtige Zeiten / fortgesetzt von O. Gerlach, C. W. Justi, L. Wachleer, Bd. 10, Göttingen u. Kassel 1781-1868, S. 10ff.