Nehring, Johann Christian



NameNehring, Johann Christian
Birth-and-Death Datesborn 29. December 1671, died 29. April 1736
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthGotha
Place of DeathMorl
Profession or OccupationPfarrer
Biographical InformationBesuch des Gymnasiums in Gotha. 14.4.1692 Immatrikulation an der Universität Halle, Medizin- und Theologiestudium. 1700 Rektor in Essen. 1703 Inspektor der Freitischler am Waisenhaus in Halle. 1706 Pfarrer in Naundorf im Saalkreis. 1715 Pfarrer in Morl.
Family RelationshipNehring, Justus Anton (Sohn) ; Nehring, Christ. Heinrich (Sohn) ; Küderling, Christiana Sophia (Tochter)
LiteratureFranckens Stiftungen: Eine Zeitschrift zum Besten vaterloser Kinder, hrsg. von Johann Ludwig Schultze, Georg Christian Knapp und August Hermann Niemeyer, Bd. 1, Halle 1792-1796, S. 304 ; Dreyhaupt, Johann Christoph von: Pagus Neletici et Nudzici oder ausfuehriche diplomatisch-historische Beschreibung des ... Saal-Creyses ..., Bd. 2, Halle 1755, S. 157, 924-926 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 310 ; Fortsetzung und Ergänzungen zu Christian Gottlieb Jöchers allgemeinem Gelehrten-Lexico... / von Johann Christoph Adelung und vom Buchstaben K fortgesetzt von Heinrich Wilhelm Rotermund, Bd. 5, Leipzig 1784-, Sp. 463-464 ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 23, Leipzig 1875-1912, S. 394f. ; Pfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen. Hg. vom Verein für Pfarrerinnen und Pfarrer in der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Zentrum für Pietismusforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Verbindung mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle (Saale) und der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen. [Red.: Veronika Albrecht-Birkner]. Bd. 6. Leipzig 2007, S. 274-275.
GND11754969X