Neidhart, Johann Andreas



NameNeidhart, Johann Andreas
Lebensdatengeb. 1718, gest. 15. Januar 1787
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortWertheim
SterbeortWertheim
Biografische Information1741 3. Pfarrer, 1746 2. Pfarrer in Wertheim. Am 25.6.1765 Berufung zum Superintendenten, Oberpfarrer und Schulinspektor in Wertheim.
Verwandtschaftliche BeziehungenNeidhart, Johann Michael (Vater) ; Neidhart, Johann Friedrich (Bruder) ; Neidhart, Jacob Nicolaus (Bruder) ; Neidhart, Johann Michael (Bruder) ; Neidhart, Johann Friedrich (Sohn)
LiteraturActa historico-ecclesiastica oder gesammelte Nachrichten von den neuesten Kirchen-Geschichten, Bd. 1, Weimar 1734-1736, S. 314, Bd. 20, Weimar 1756, S. 863 ; Neu, Heinrich: Pfarrerbuch der evangelischen Kirche Badens von der Reformation bis zur Gegenwart, 2 Bde, Lahr 1938/39, S. 434 ; Fortsetzung und Ergänzungen zu Christian Gottlieb Jöchers allgemeinem Gelehrten-Lexico... / von Johann Christoph Adelung und vom Buchstaben K fortgesetzt von Heinrich Wilhelm Rotermund, Bd. 5, Leipzig 1784-, Sp. 466 ; Meusel, Johann Georg: Lexikon der vom Jahr 1750 bis 1800 verstorbenen Teutschen Schriftsteller, Bd. 10, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1802-1816, S. 32 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 2 (1730-1741). Bearb. v. Charlotte Lydia Preuß. Halle 1994 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 40), S. 162.