Nitschmann, David



NameNitschmann, David
Birth-and-Death Datesborn 27. December 1696, died 5. October 1772
Gendermale
Place of BirthZauchtenthal
Place of DeathBethlehem/Amerika
Biographical Information1724 in Herrnhut. Reisen insbesondere nach England. 1732 begleitete er Leonhard Dober nach St. Thomas/Amerika. 1734 Reise nach den Niederlanden. Am 13.03.1735 Senior und Bischof der erneuerten Brüderunität. 1736 in Georgia. 1737 in England. 1740 in Pennsylvania. 1742 in St. Thomas/Amerika. Ab 1754 nur noch in Amerika. Tochter: Anna Nitschmann.
LiteratureActa historico-ecclesiastica oder gesammelte Nachrichten von den neuesten Kirchen-Geschichten, Bd. 3, Weimar 1739, S. 461 ; Erbe, Hans Walter: Zinzendorf und der fromme hohe Adel seiner Zeit (1700 - 1760), o.O. 1928, S. 92, 99, 109, 200-201, 215 ; Fortsetzung und Ergänzungen zu Christian Gottlieb Jöchers allgemeinem Gelehrten-Lexico... / von Johann Christoph Adelung und vom Buchstaben K fortgesetzt von Heinrich Wilhelm Rotermund, Bd. 5, Leipzig 1784-, Sp. 755 ; Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. v. der Historischen Commission bei der Königlichen Akademie der Wissenschaften. Bd. 23. v. Münchhausen - v. Noorden. Leipzig 1886, S. 712-714 ; Winter, Eduard: Die tschechische und slowakische Emigration in Deutschland im 17. und 18. Jahrhundert. Beiträge zur Geschichte der hussitischen Tradition. Berlin 1955, S. 349.
GND11758570X