Pfeiffer, Johann Lorenz



NamePfeiffer, Johann Lorenz
Birth-and-Death Datesborn 14. August 1662, died 1. January 1743
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthThüringshausen
Place of DeathErfurt
Profession or OccupationTheologe
Biographical InformationBesuch der Schule in Thüringshausen, Unterricht auf Schloß Rippach, ab 1670 Besuch der Schulen in Großenehrich, Eisleben und 1677 in Ebeleben. 1680 Studium an der Universität Erfurt, dann an der Universität Jena, 1682 Magister. 1683 außerordentlicher Pfarrer während der Pestzeit in Erfurt, danach Diakon an der Barfüßerkirche, 1694 Diakon an der Predigerkirche. 1709 Doktor der Theologie in Leipzig. 1718 Pfarrer an der Predigerkirche, 1722 Ephorus am Ratsgymnasium, 1726 ordentlicher Professor der Theologie und Senior des Predigerministeriums in Erfurt.
Family RelationshipPfeiffer, Rudolph Paul (Sohn) ; Pfeiffer, Martha Justina (Tochter)
LiteratureAllgemeines Gelehrten-Lexicon.../ hrsg. von Christian Gottlieb Jöcher, Bd. 3, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, Sp. 1493 ; Acta historico-ecclesiastica oder gesammelte Nachrichten von den neuesten Kirchen-Geschichten, Bd. 7, Weimar 1744, S. 258ff ; Großes vollständiges Universallexikon. Hg. v. Johann Heinrich Zedler. Bd. 27. Halle, Leipzig 1741, Sp. 1347ff.
GND124683169