Pietsch, Johann Bartholomäus



NamePietsch, Johann Bartholomäus
Lebensdatengest. 17. Oktober 1767
Geschlechtmännlich
SterbeortVatterode/Hettstedt
Biografische InformationAus Hettstedt. Theologiestudium an der Universität Helmstedt, am 30.04.1712 Immatrikulation an der Universität in Halle, Theologiestudium, Magister. 1716 Konrektor, später Rektor in Hettstedt. Am 24.01.1732 ordiniert. Vom 02.02.1732 bis 1767 Pfarrer in Vatterode/Hettstedt, Piskaborn und Grayfenstuhl.
LiteraturMatrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 333. ; Meusel, Johann Georg: Lexikon der vom Jahr 1750 bis 1800 verstorbenen Teutschen Schriftsteller, Bd. 10, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1802-1816, S. 426.