Pontoppidan, Erik



NamePontoppidan, Erik
Lebensdatengeb. 24. August 1698, gest. 20. Dezember 1764
Geschlechtmännlich
LandDänemark
GeburtsortAarhus
SterbeortKopenhagen
Biografische Information1716 Student der Theologie in Kopenhagen. 1721 Informator des Herzogs von Holstein-Plön. 1735 durch König Christian VI. zum Hofprediger ernannt. Seit 1740 außerordentlicher Professor für Theologie. 1740 Mitglied des Missionskollegiums Kopenhagen. 1747-1755 Bischof von Bergen.
LiteraturDeutsches Biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 971, 427-460.
GND100208746