Prilwitz, Bernhard Heinrich



NamePrilwitz, Bernhard Heinrich
Lebensdatengeb. 1684, gest. 19. Oktober 1768
Geschlechtmännlich
GeburtsortQuedlinburg
Biografische InformationBis 1706 Besuch des Gymnasiums in Quedlinburg. Am 19.05.1706 Immatrikulation an der Universität in Halle, Theologiestudium. Ab 28.08.1710 Freitischler am Waisenhaus in Halle. 1710-1718 Informator am Pädagogium in Halle. Dann Subrektor am Gymnasium in Quedlinburg, 1731 Konrektor, 1741 Pfarrer an der St. Jacobikirche in Quedlinburg.
Verwandtschaftliche BeziehungenPrillwitz, Johann Georg (Vater) ; Prillwitz, Elisabeth (Mutter)
LiteraturFreyer, Hieronymus: Programmata latino-germanica cum additamento miscellaneorum vario. Halle 1737, S. 701 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 339.