Profe, Gottfried



NameProfe, Gottfried
Lebensdatengeb. 1712
LandDeutschland
Beruf oder BeschäftigungTheologe
Biografische InformationAm 30.08.1726 Aufnahme in die Lateinische Schule in Halle. 1732 Studium in Jena. Am 15.04. 1730 Immatrikulation an der Universität in Halle, Theologiestudium. 1733 Informator und Herumführer an den Glauchaschen Anstalten. 1735 Informator in Kloster Berge. 1739 Professor in Altona.
LiteraturMatrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 340.