Rose, Johann Gotthelf



NameRose, Johann Gotthelf
Lebensdatengest. 7. Juni 1761
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
SterbeortRudolstadt
Biografische InformationAus Allstedt. Am 1.2.1709 an der Universität Jena immatrikuliert, am 3.11.1711 Magister in Jena, am 5.2.1721 Adjunkt an der philosophischen Fakultät, im gleichen Jahr Niederlegung der Adjunktur und Umzug nach Rudolstadt. 1721 Rektor der "Landschule" in Rudolstadt.
LiteraturDie Matrikel der Universität Jena. Bd. 2. 1652-1723. Bearb. v. Reinhold Jauernig. Hg. v. Günter Steiger. Weimar 1961-1977, S. 655. ; Wotschke, Theodor: Vom Pietismus in Ostthüringen. In: Zeitschrift des Vereins für Thüringische Geschichte und Altertumskunde NF 31 (1935), S. 285-334, S. 312.