Ruccius, Jacob Friedrich



NameRuccius, Jacob Friedrich
Lebensdatengeb. 12. August 1716, gest. 23. Juli 1788
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortWoltersdorf
SterbeortWoltersdorf
Beruf oder BeschäftigungTheologiestudent
Biografische InformationAus Woltersdorf. Am 28.4.1730 Aufnahme in die Lateinische Schule des Waisenhauses Halle. Am 10.11.1736 Immatrikulation an der Universität Halle, Theologiestudium. Am 14.10.1737 Immatrikulation an der Universität Jena, Theologiestudium. Rektor in Altentreptow. 20.6.1759 Ordination. 1759 Pfarrer in Woltersdorf.
LiteraturMatrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 2 (1730-1741). Bearb. v. Charlotte Lydia Preuß. Halle 1994 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 40), S. 189 ; Moderow, Hans: Die Evangelischen Geistlichen Pommerns von der Reformation bis zur Gegenwart. Bd. 1. Stettin 1903-1959, S. 91, 531.