Rüdiger, Johann Andreas



NameRüdiger, Johann Andreas
Lebensdatengeb. 1. November 1673, gest. 6. Juni 1731
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortRochlitz
SterbeortLeipzig
Beruf oder BeschäftigungPhilosoph
Biografische InformationBesuch des Gymnasiums in Gera. Am 26.6.1694 Immatrikulation an der Universität in Halle, Philosophiestudium, gleichzeitig Hauslehrer bei Christian Thomasius, 1696 Theologiestudium an der Universität Jena, auch Hauslehrer. 1697 Jura- und Medizinstudium an der Universität Leipzig, Magister, 1703 Doktor der Medizin. 1707-1712 in Halle und ab 1709 als Arzt in Halle. Nach 1712 wieder in Leipzig, Lehrtätigkeit an der Universität Leipzig.
LiteraturDeutsches biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 1064, 323 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 370 ; Allgemeine Deutsche Biographie. Hg. v. der Historischen Commission bei der Königlichen Akademie der Wissenschaften. Bd. 29. v. Rodde - v. Ruesch. Leipzig 1889, S. 467-468.