Salthenius, Daniel Lorenz



NameSalthenius, Daniel Lorenz
Birth-and-Death Datesborn 16. March 1701, died 29. January 1750
Gendermale
CountrySweden
Place of BirthMarken <Schweden>
Place of DeathKönigsberg
Profession or OccupationTheologe
Biographical Information1719 in Göteborg. Theologiestudium an den Universitäten Uppsala und Greifswald. 7.4.1725 Immatrikulation an der Universität Halle, Theologiestudium. 1727-1728 Informator am Pädagogium in Halle, 1728 Inspektor an der Lateinischen Schule. 1729 Magister der Philosophie in Halle. 1729-1731 Inspektor des Friedrichskollegiums in Königsberg, auch außerordentlicher Professor der Logik und Metaphysik. 1731 Rektor der Domschule in Königsberg. Außerordentlicher Professor der Theologie. 1732 ordentlicher Professor der Theologie, Doktor der Theologie an der Universität Königsberg. Seit August 1732 verheiratet mit Salthenius <1710- >.
Family RelationshipSalthenius (Ehefrau)
LiteratureDeutsches biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 1077, 310-317 ; Deutsches biografisches Archiv II. Microfiche. München 1989-1993, Nr. 1118, 448 ; Scandinavian Biographical Archive I Sect. B. Sweden and Finland. Microfiche. London 1989-1991, Nr 280, 106-108 ; Freyer, Hieronymus: Programmata latino-germanica cum additamento miscellaneorum vario, Halae 1737, S. 711 ; Zippel, Gustav: Geschichte des Königlichen Friedrichs-Kollegiums zu Königsberg Pr. 1698 - 1898, Königsberg 1898, S. 78 ; Acta historico-ecclesiastica oder gesammelte Nachrichten von den neuesten Kirchen-Geschichten, Bd. 5, Weimar 1741, S. 499ff. ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 375 ; Moser, Johann Jacob: Beytrag zu einem Lexico der jetzt lebenden Lutherisch- und Reformierten Theologen in und um Teutschland, Züllichau 1740/41, S. 917 ; Altpreußische Biographie / hrsg. im Auftr. der Historischen Kommission fuer Ost- und Westpreußische Landesforschung, Marburg/Lahn 1936-, S. 585 ; Ellendt, Georg: Lehrer und Abiturienten des Königlichen Friedrich - Kollegiums zu Königsberg Pr. 1698 - 1898, Königsberg 1898, S. 4.
GND1053512473