Sartorius, Johannes



NameSartorius, Johannes
Lebensdatengeb. 1695, gest. 26. November 1756
Geschlechtmännlich
LandUngarn
GeburtsortRosenau
SterbeortCsetnek
Beruf oder BeschäftigungPfarrer
Biografische InformationBesuch der Gymnasien in Besztercebánya und Rosenau in der Slowakei. Am 5.10.1719 an der Universität Wittenberg immatrikuliert, Theologie- und Philosophiestudium, dort noch 1721. 1723 Konrektor in Gyôr. 1729 Pfarrer in Nemescso. Bischofskandidat. Später Rektor in Nagypalugy und Dobsina.
LiteraturAlbum Academiae Vitebergensis. Jüngere Reihe. Teil 3. (1710 - 1812). Bearb. v. Fritz Juntke. Hg. v. der Historischen Kommission für die Provinz Sachsen und für Anhalt. Halle 1966 (= Arbeiten aus der Universitäts- Und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d. Saale ; 5), S. 394.