Scheffsky, Johann Friedrich von



NameScheffsky, Johann Friedrich von
Lebensdatengeb. 9. Februar 1685
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortDiemarden
Biografische InformationHausunterricht. Am 16.09.1704 Immatrikulation an der Universität Jena. 1710-1711 Freitischler am Waisenhaus in Halle. 1715-1716 Informator am Pädagogium in Halle. Dann Hofmeister junger Adliger an verschiedenen Universitäten, am 30.06.1722 an der Universität Kiel immatrikuliert. 1726 in Diensten bei dem Reichsagenten von Praun in Wien.
Verwandtschaftliche BeziehungenScheffsky, Johann Christoph (Vater) ; Scheffsky, Friederike (Mutter)
LiteraturFreyer, Hieronymus: Programmata latino-germanica cum additamento miscellaneorum vario. Halle 1737, S. 703 ; Aland, Kurt: Die Annales Hallenses ecclesiastici. In: Aland, Kurt: Kirchengeschichtliche Entwürfe. Gütersloh 1960, S.580-649, hier S. 644 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 382.
GND1081039787