Schmidt, Siegmund



NameSchmidt, Siegmund
Lebensdatengeb. 1679, gest. 1754
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortWaldenburg/Sachsen
SterbeortWaldenburg/Sachsen
Biografische Information1699 im Wintersemester an der Universität Leipzig immatrikuliert, am 20.10.1702 Magister der Philosophie in Wittenberg. Substitut von dem Archidiakon Chares in Waldenburg/Sachsen, 1713 Diakon, 1725 Pfarrer in der Altstadt von Waldenburg/Sachsen, 1741-1744 zugleich Verwalter des Superintendenturvikariats.
LiteraturAlbum Academiae Vitebergensis. Jüngere Reihe. Teil 2. (1660 - 1710). Bearb. von Fritz Juntke. Hrsg. v. der Historischen Kommission für die Provinz Sachsen und für Anhalt. Halle 1966 (Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d. Saale, Bd. 1), S. 304 ; Grünberg, Reinhold: Sächsisches Pfarrerbuch. Die Parochien und Pfarrer der evangelisch-lutherischen Landeskirche Sachsen 1539-1939. Bd. 2. Freiberg 1940, S. 816.