Schönborn, Johann Philipp Franz Graf von



NameSchönborn, Johann Philipp Franz Graf von
Lebensdatengeb. 5. Februar 1673, gest. 18. August 1724
Geschlechtmännlich
GeburtsortWürzburg
SterbeortLöffelsteltzen
Biografische InformationAusbildung am deutschen Colleg in Rom. Bildungsreise. Kaiserlicher Gesandter in den Niederlanden, Paris, Rom. Kurmainzischer Statthalter in Erfurt. Inhaber mehrerer Pfründen. 1687 Domherr in Mainz. 1694 Domherr in Bamberg. 1699 Domherr, 1704 Dompropst in Würzburg. 1714 Dompropst in Mainz, Propst des Stifts St.Batholomäus in Frankfurt/Main und von St.Alban in Mainz. Am 18.09.1719 Fürstbischof von Würzburg.
LiteraturLexikon für Theologie und Kirche / hrsg. von Michael Buchberger, Bd. 9, Freiburg 1957 - 1965, 1967, S. 452. ; Allgemeine Deutsche Biographie / Auf Veranlassung Seiner Majestaet des Koenigs von Bayern hrsg. durch die Historische Commission bei der Koenigl. Akademie der Wissenschaften, Bd. 32, Leipzig 1875-1912, S. 277ff.