Schomburg, Bernhard Volkmar Leopold von



NameSchomburg, Bernhard Volkmar Leopold von
Birth-and-Death Datesborn 1705, died 1746
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthHornburg
Profession or OccupationJurist ; Syndikus ; Regierungsrat
Biographical Information10.10.1724 Immatrikulation an der Universität Halle, Jurastudium. 1730-1735 Syndikus der Stadt Wernigerode. 1736 dänischer Regierungsrat in Glückstadt. 1737 Oberpräsident in Altona, 1738 Gründer des akademischen Gymnasiums und des Waisenhauses in Altona, auch Scholarch. 1740 königlich dänischer Kommissar zur Grenzstreitigkeitsbeilegung mit Hamburg, 1746 Rücktritt. Zog sich auf sein Gut in Mehlbek zurück. Dänischer Konferenzrat, geadelt. Verheiratet mit Esther Elisabeth von Schubart.
LiteratureActa historico-ecclesiastica oder gesammelte Nachrichten von den neuesten Kirchen-Geschichten, Bd. 9, Weimar 1745, S. 214, 216, 219, 234-235 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 396 ; Kneschke, Ernst Heinrich: Neues allgemeines deutsches Adelslexikon, Bd. 8, Leipzig 1859 - 1870, S. 323 ; Großes vollständiges Universallexikon. Hg. v. Johann Heinrich Zedler. Bd. 35. Halle, Leipzig 1743, Sp. 1290.