Schrader, Christian



NameSchrader, Christian
Lebensdatengeb. 1660, gest. 26. März 1725
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortMagdeburg
SterbeortCröchern
Beruf oder BeschäftigungPfarrer
Biografische InformationBesuch der Schulen in Magdeburg und Haldensleben, Besuch der Kreuzschule in Dresden. Am 09.10.1690 an der Universität Jena und am 14.04.1692 Immatrikulation an der Universität in Halle, Studium an der Universität Helmstedt. 1693 Substitut bei dem Superintendenten Praetorius in der Altstadt von Brandenburg. Informator in Brandenburg, Königsberg, Halberstadt und Magdeburg. Um 1702 Konventual am Kloster Unser-Lieben-Frauen in Magdeburg, am 05.03.1703 konfirmiert. 1703-1725 Pfarrer in Cröchern.
LiteraturAlbum Academiae Vitebergensis. Jüngere Reihe. Teil 2. (1660 - 1710). Bearb. von Fritz Juntke. Hrsg. v. der Historischen Kommission für die Provinz Sachsen und für Anhalt. Halle 1966 (Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d. Saale, Bd. 1), S. 309. ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 399.