Schultz, Franz Albert



NameSchultz, Franz Albert
Birth-and-Death Datesborn 25. September 1692, died 19. May 1763
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthNeustettin
Place of DeathKönigsberg
Profession or OccupationTheologe ; Propst
Biographical InformationGymnasium in Neustettin. 1712 Groeningianum in Stargard. 20.5.1715 Immatrikulation an der Universität Halle, Theologie-, Philosophie-, Mathematikstudium, und Hebräischstudium. 1717 Hofmeister bei Graf von Münchau in Königsberg. 1723 Erzieher an der Kadettenanstalt in Berlin. 1724 Ordination. Dann Feldprediger bei dem Regiment Blankensee in Frankfurt an der Oder und Mohrungen in Ostpreußen. 1728 Erzpriester und Inspektor im Distrikt Rastenburg in Ostpreußen. 1729 Propst im Distrikt Stolp. 1731 Pfarrer an der Altstädtischen Kirche in Königsberg, 4. Professor der Theologie in Königsberg. 9.9.1732 Doktor der Theologie in Königsberg. Rektor. 1733 Direktor des Friedrichkollegs. 3. Professor der Theologie. 1733 Direktor des Polnischen und Litauischen Seminars in Königsberg. 1733-1763 Generalinspektor des Kirch-, Schul- und Armenwesens in Preußen. 1737 Kirchenrat. 1738 Herausgabe einer polnischen Bibel.
Family RelationshipSchultz, August (Sohn) ; Buchholtz, Johann Christian (Schwiegersohn)
LiteratureZippel, Gustav: Geschichte des Königlichen Friedrichs-Kollegiums zu Königsberg Pr. 1698 - 1898. Königsberg 1898, S. 83ff. ; Moderow, Hans: Die Evangelischen Geistlichen Pommerns von der Reformation bis zur Gegenwart. Bd. 2. Stettin 1903-1959, S. 455f. ; Acta historico-ecclesiastica oder gesammelte Nachrichten von den neuesten Kirchen-Geschichten, Bd. 3, Weimar 1739, S. 1058 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 406 ; Moser, Johann Jacob: Beytrag zu einem Lexico der jetzt lebenden Lutherisch- und Reformierten Theologen in und um Teutschland, Züllichau 1740/41, S. 956 ; Altpreußische Biographie / hrsg. im Auftr. der Historischen Kommission fuer Ost- und Westpreußische Landesforschung, Marburg/Lahn 1936-, S. 643f. ; Hinrichs, Carl: Preußentum und Pietismus, der Pietismus in Brandenburg-Preußen als religiös-soziale Reformbewegung, Göttingen 1971, S. 265ff. ; Ellendt, Georg: Lehrer und Abiturienten des Königlichen Friedrich - Kollegiums zu Königsberg Pr. 1698-1898. Königsberg 1898, S. 4 ; Langel, Hans: Die Entwicklung des Schulwesens in Preußen unter Franz Albrecht Schulz (1733 - 1763). Halle 1909, S. 33ff. ; Großes vollständiges Universallexikon. Hg. v. Johann Heinrich Zedler. Bd. 35. Halle, Leipzig 1743, Sp. 1606-1609.
GND11876229X