Schultz, Stephan



NameSchultz, Stephan
Birth-and-Death Datesborn 6. February 1714, died 13. December 1776
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthFlatow
Place of DeathHalle (Saale)
Profession or OccupationDiakon
Biographical InformationUnterricht bei seinem Vater. Besuch der polnischen Schule, Apothekerlehre in Bütow. Diener bei dem Rektor Neuendorf in Bütow. 16-jährig Besuch der Stadtschule in Stolp. 18-jährig Studium an der Universität Königsberg. 5.11.1735 Immatrikulation an der Universität Königsberg. Magister der Philosophie in Königsberg. 1736 Missionsreise im Dienst des Institutum Judaicum et Muhammedicum durch die Ostseeprovinzen von Rußland. 1740-1751 Missionsreisen durch Europa. 1752-1756 Reise zusammen mit Albrecht Friedrich Woltersdorff in den Vorderen Orient. 20.12.1757 Ordination. 1757 Archidiakon an der St. Ulrichkirche in Halle, 1760 Direktor des Institutum Judaicum et Muhammedicum. Später auch Senior des Predigerministeriums. 1765 Heirat mit Margarete Barbara Bürckmann.
Family RelationshipSchultz, Barbara (Ehefrau)
LiteratureRitschl, Albrecht: Geschichte des Pietismus. Bd. 2. Der Pietismus in der lutherischen Kirche des 17. und 18. Jahrhunderts. 1. Abt. Bonn 1884, S. 252, 507 ; Meusel, Johann Georg: Lexikon der vom Jahr 1750 bis 1800 verstorbenen Teutschen Schriftsteller, Bd. 12, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1802-1816, S. 531-532 ; Pfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen. Hg. vom Verein für Pfarrerinnen und Pfarrer in der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Zentrum für Pietismusforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Verbindung mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle (Saale) und der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen. [Red.: Veronika Albrecht-Birkner]. Bd. 8. Leipzig 2008, S. 94.
GND118611410