Schwartz, Hermann



NameSchwartz, Hermann
Birth-and-Death Datesborn 28. December 1706, died 5. June 1760
Gendermale
Place of BirthMinden
Place of DeathKöthen
Biographical InformationAm 28.04.1729 Immatrikulation an der Universität in Halle, Theologiestudium. 1730 Informator an der Lateinischen Schule in Halle. 1732 am Waisenhaus in Berlin tätig. 1734 Konventual im Kloster Berge bei Magdeburg. 1736 Feldprediger beim preußischen Regiment Graf Dohna. 1739 Stiftsprediger in Walloe/Dänemark. 1744 Diakon an der Agnuskirche, 1745 Pfarrer an der Agnuskirche in Köthen. Schwager: Herr Wiler.
LiteratureMatrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 411. ; Sachs, Wolfgang: Magister Johann Heinrich Sommers Vertreibung und Heimkehr. In: ein Beitrag zur schlesischen Pfarrergeschichte an Hand zweier Reisebe- schreibungen 1730 - 1753, Jahrbuch für schlesische Kirchengeschichte 40 (1961), S. 55-203. [STORZ / SD 356], S. 156.