Schwartzwalder, Jeremias



NameSchwartzwalder, Jeremias
Birth-and-Death Datesborn 1684, died 1731
Gendermale
CountryHungary
Place of BirthKremnitz
Place of DeathBakonycsernye
Profession or OccupationPfarrer
Biographical InformationAm 22.10.1707 Immatrikulation an der Universität in Halle. Vorübergehend bei Pfarrer Johann Christoph Schwedler in Niederwiesa. Dann Privatinformator in Krobsdorf/Schlesien. 1712 Hauslehrer und Dorflehrer in Schwartzbach bei Hirschberg. 1720 Ordination zum deutschen Pfarrer in Warschad, Majesch, Kleinmangarth und "böhmischen" [slowakischen] Pfarrer in Mutschi (Ungarn). In Fünfkirchen von Katholiken inhaftiert, weil er Reformierten das Abendmahl spendete. 1723 im Exil in Preßburg. Dan in Jink, Nagyszokoly, Bakonytamási. 1725 in Bakonycsernye.
LiteratureMatrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 412 ; Csepregi, Zoltán: Die Hungarica Sammlung der Franckeschen Stiftungen zu Halle, Teil 2B: Handschriften, hrsg. von Brigitte Klosterberg und István Monok. Budapest 2015, S. 923, Nr. B 687.