Schwerin, Otto von



NameSchwerin, Otto von
Birth-and-Death Datesborn 8. March 1616, died 4. November 1679
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthWittstock bei Greifenhagen
Place of DeathBerlin
Biographical InformationBesuch des Gymnasiums in Stettin. 1634-1637 Theologiestudium an der Universität Greifswald. Ab 1637 im Hofdienst beim Kurfürst Georg Wilhelm und seiner Frau in Königsberg. 1638-1640 Reise nach den Niederlanden, England und Frankreich. Am 24.03.1648 Erhebung in den Reichsfreiherrnstand. 1649 kurbrandenburgischer Erzkämmerer. Dompropst an der Stiftskirche in Brandenburg. Amtshauptmann in Crossen. 1650 Oberforstmeister der Kurfürstin Luise Henriette, 1658 Oberpräsident des Geheimrats, ab 1661 Prinzenerzieher. 2. Heirat 1656 mit Helene Dorothea von Kreytzen. 3. Heirat 1679 mit Dorothea von Schlieben.
Family RelationshipSchwerin, Helene Dorothea von (2. Ehefrau) ; Schwerin, Dorothea von (3. Ehefrau)
LiteratureKoch, Eduard Emil: Geschichte des Kirchenlieds und Kirchengesangs der christlichen, insbesondere der deutschen evangelischen Kirche, Bd. 4, Nachdr. d. Ausg. Stuttgart 1866-1877, S. 169ff. ; Altpreußische Biographie / hrsg. im Auftr. der Historischen Kommission fuer Ost- und Westpreußische Landesforschung, Marburg/Lahn 1936-, S. 657f.
GND100334490