Seeboth, Gottlieb



NameSeeboth, Gottlieb
Lebensdatengeb. 1707, gest. 12. Dezember 1771
Geschlechtmännlich
LandDänemark
SterbeortKopenhagen
Beruf oder BeschäftigungPfarrer
Biografische InformationAus der Neustadt von Magdeburg. Am 14.10.1727 Immatrikulation an der Universität in Halle, Theologiestudium. 1731-1734 Informator an der Lateinischen Schule in Halle, 1734 Informator an der Mittelwachischen Schule in Halle. 1742 deutscher Kaplan an der Garnisonkirche in Kopenhagen. 1749 Pfarrer an der St. Michaelkirche in Schleswig. 1762-1771 deutscher Pfarrer an der Garnisonkirche in Kopenhagen.
LiteraturMatrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 415 ; Arends, Otto Frederik: Gejstligheden i Slesvig og Holsten fra Reformationen til 1864. Bd. 2. L-Î. Koebenhavn 1932, S. 261.