Seld, Johann Georg



NameSeld, Johann Georg
Lebensdatengeb. 1653, gest. 12. Dezember 1713
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortHavelberg
SterbeortStargard
Beruf oder BeschäftigungPfarrer
Biografische InformationBesuch des Gymnasien in Havelberg, Stendal, Brandenburg und Celle. 1677 Studium an den Universitäten Wittenberg und Leipzig, am 20.7.1677 an der Universität Jena immatrikuliert, dort 3 Jahre. Konventual in Kloster Berge bei Magdeburg. Kantor an der Saldria in Brandenburg. Am 15.2.1683 ordiniert und Diakon in Plaue. 1685 Hilfsprediger und Subrektor in Stargard, 1687 Pfarrer an der St. Johanniskirche in Stargard, 1695-1713 Propst, Kirchenrat und Pfarrer an der Marienkirche in Stargard. Sohn: Johann Christian Seld.
LiteraturModerow, Hans: Die Evangelischen Geistlichen Pommerns von der Reformation bis zur Gegenwart. Bd. 1. Stettin 1903-1959, S. 413. ; Moderow, Hans: Die Evangelischen Geistlichen Pommerns von der Reformation bis zur Gegenwart. Bd. 1. Stettin 1903-1959, S. 422. ; Moderow, Hans: Die Evangelischen Geistlichen Pommerns von der Reformation bis zur Gegenwart. Bd. 1. Stettin 1903-1959, S. 425f. ; Album Academiae Vitebergensis. Jüngere Reihe. Teil 2. (1660 - 1710). Bearb. von Fritz Juntke. Hrsg. v. der Historischen Kommission für die Provinz Sachsen und für Anhalt. Halle 1966 (Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d. Saale, Bd. 1), S. 323. ; Fischer, Otto: Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation. Bd. 2.2. Malacrida bis Zythenius. Berlin 1941, S. 824. ; Allgemeines Gelehrten-Lexicon.../ hrsg. von Christian Gottlieb Jöcher, Bd. 4, Nachdr. d. Ausg. Leipzig 1750, Sp. 489.
GND123350891