Smedes, Heinrich



NameSmedes, Heinrich
Birth-and-Death Datesborn 1. May 1671, died 13. March 1709
Gendermale
Place of BirthGröpelingen
Place of DeathBremen
Biographical InformationBesuch des Gymnasiums in Bremen. Studium an der Universität Utrecht. 1695 Hofprediger bei Karl August von Isenburg. Am 27.05.1697 Doktor der Theologie in Harderwijk. 1697 in Hanau. 1699 Pfarrer in Heidelberg. Oktober 1699 1. reformierter Pfarrer in Worms. 1702 1. reformierter Pfarrer in Hanau, Professor der Theologie am Gymnasium in Hanau. 1703 Pfarrer an der St. Stephankirche in Bremen, 1708 1. Pfarrer in Bremen.
LiteratureStrieder, Friedrich Wilhelm: Grundlage zu einer hessischen Gelehrten und Schriftsteller Geschichte seit der Reformation bis auf gegenwärtige Zeiten / fortgesetzt von O. Gerlach, C. W. Justi, L. Wachleer, Bd. 13, Göttingen u. Kassel 1781-1868, S. 60f. ; Diehl, Wilhelm: Hassia Sacra, Hess. Pfarrer- und Schulmeisterbuch Bd. 4, Freiburg, Darmstadt 1921 - 1951. (UBL Hist. 107 ca 1 - 11 / UBH Nr 1688), S. 440.