Tieffenbach, Johann Conrad



NameTieffenbach, Johann Conrad
Wirkungsdatenum 1696-1717
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortAltmark
Biografische InformationAm 10.03.1696 Immatrikulation an der Universität in Halle, Medizinstudium, Freitischler am Waisenhaus in Halle. 1717 in Rügenwalde in Pommern, Bürgermeister und Amtsmedikus.
LiteraturMatrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 451.