Töpfer, Heinrich August



NameTöpfer, Heinrich August
Lebensdatengeb. 11. September 1696, gest. 31. August 1753
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortIlsenburg
SterbeortZerbst
Biografische InformationSchule in Ilsenburg. Schule in Zerbst, 30.4.1721 Immatrikulation an der Universität Wittenberg. 1716 Immatrikulation an der Universität Jena. 1721 Magister in Wittenberg. 1722 Substitut, 1725 Pfarrer in Ilsenburg, 1732 Entlassung wegen Pietismusvorwürfen. 1733 Archidiakon an der St. Bartholomäuskirche in Zerbst. 1744 Oberpfarrer an der Trinitatiskirche in Zerbst.
LiteraturDeutsches biografisches Archiv I. Microfiche. München 1982-1985, Nr. 1277, 125-128 ; Deutsches biografisches Archiv II. Microfiche. München 1989-1993, Nr. 1312, 63 ; Pfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen. Hg. vom Verein für Pfarrerinnen und Pfarrer in der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Zentrum für Pietismusforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Verbindung mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle (Saale) und der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen. [Red.: Veronika Albrecht-Birkner]. Bd. 8. Leipzig 2008, S. 588.
GND141284676