Warendorf, Johann



NameWarendorf, Johann
Lebensdatengeb. 5. Dezember 1668, gest. 26. Oktober 1738
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortBremen
SterbeortBerlin
Beruf oder BeschäftigungPfarrer
Biografische InformationStudium an der Universität Gröningen. 1697 Subrektor am Gymnasium in Berlin-Friedrichswerder, 1707 Prorektor in Berlin, seit 1704 auch Pfarrer an der Jerusalemer und Neuen Kirche in Berlin. 1709 1. reformierter Pfarrer in Magdeburg, 1714 auch Hof- und Konsistorialrat in Magdeburg. 1738 Hof- und Domprediger in Berlin
LiteraturFischer, Otto: Evangelisches Pfarrerbuch für die Mark Brandenburg seit der Reformation. Bd. 2.2. Malacrida bis Zythenius. Berlin 1941, S. 930.