Weidner, Johann Christian



NameWeidner, Johann Christian
Lebensdatengeb. 21. Juni 1675, gest. 13. Oktober 1737
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortAnnaburg
SterbeortSchulpforte
Biografische InformationPrivatunterricht, Besuch der Schulen in Herzberg und Schneeberg. Am 06.05.1694 an der Universität Wittenberg immatrikuliert, am 15.10.1695 Magister der Philosophie. Hofmeister des dänischen Offiziers Amthor. 1700 Hofmeister bei dem Herrn von Schweinitz in Hausdorf/Schlesien. Am 13.02.1702 in Dresden ordiniert. 1702 Diakon und außerordentlicher Lehrer in Schulpforte, später auch Senior des Kollegiums.
Verwandtschaftliche BeziehungenWeidner (Sohn)
LiteraturActa historico-ecclesiastica oder gesammelte Nachrichten von den neuesten Kirchen-Geschichten, Bd. 2, Weimar 1737-1738, S. 791. ; Album Academiae Vitebergensis. Jüngere Reihe. Teil 2. (1660 - 1710). Bearb. von Fritz Juntke. Hrsg. v. der Historischen Kommission für die Provinz Sachsen und für Anhalt. Halle 1966 (Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d. Saale, Bd. 1), S. 364.
GND104283270