Weissbeck, Johann Friedrich



NameWeissbeck, Johann Friedrich
Birth-and-Death Datesborn 1708, died 22. June 1768
Gendermale
CountryGermany
Place of BirthAschersleben
Place of DeathHalberstadt
Profession or OccupationPfarrer
Biographical Information20.05.1723 Aufnahme in die Lateinische Schule des Waisenhauses Halle. Studium an der Universität Jena. 25.06.1726 Immatrikulation an der Universität Halle, Theologiestudium. 22.05.1729 Ordination. 1729 Feldprediger beim Kürassierregiment Prinz Gustav. 1735 Adjunkt, 1739 Oberpfarrer an der St. Moritzkirche in Halberstadt. Brüder: Johann Erich Weissbeck, Carl Gottfried Weissbeck, Gottlieb August Weissbeck.
Family RelationshipWeissbeck, Georg Erich (Vater) ; Weissbeck, Margaretha Elisabeth (Mutter) ; Weissbeck, Johann Erich (Bruder) ; Weissbeck, Carl Gottfried (Bruder) ; Weissbeck, Gottlieb August (Bruder)
LiteraturePfarrerbuch der Kirchenprovinz Sachsen. Hg. vom Verein für Pfarrerinnen und Pfarrer in der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Interdisziplinären Zentrum für Pietismusforschung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Verbindung mit den Franckeschen Stiftungen zu Halle (Saale) und der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen. [Red.: Veronika Albrecht-Birkner]. Bd. 9. Leipzig 2009, S. 316 ; Matrikel der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Teil 1 (1690-1730). Bearb. v. Fritz Juntke. Halle 1960 (= Arbeiten aus der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt in Halle a.d.Saale, 2), S. 472.