Weissenborn, Johann



NameWeissenborn, Johann
Lebensdatengeb. 1691, gest. 1761
Geschlechtmännlich
LandDeutschland
GeburtsortHildesheim
SterbeortEisenach
Beruf oder BeschäftigungPfarrer
Biografische InformationStudium in Jena, 1724 Promotion zum Dr. theol.. 1716 Ordination in Eisenach, Diakon in Jena. 1721 Archidiakon, 1729 Oberpfarrer in Jena. 1731 Vizesuperintendent und Konsistorialrat in Jena. 1742 Superintendent in Allstedt, 1744 Generalsuperintendent in Eisenach.
Verwandtschaftliche BeziehungenWeissenborn, Johann (Vater) ; Weissenborn, Jesaias Friedrich (Bruder)
LiteraturThüringer Pfarrerbuch, Bd. 8 (Sachsen-Weimar, Entwurf, 2013)
GND121382818